Sarah-Biasini-Fanseite

 
 

Theatrographie

 
 

« Das Adrenalin des Theaters. Auf ihre große Präsenz im Theater angesprochen, sagt Sarah Biasini: "Ich glaube, ich fühle mich in einem Theater wohler als vor einer Kamera". Die direkte Beziehung zwischen dem Künstler und dem Zuschauer im Theater ist ein einzigartiges Bindeglied für die Schauspielerin. "Wirklich überwältigend ist, dass es sich jeden Abend ändert, neue Leute kommen. Es ist echtes Adrenalin: Wenn das Stück anfängt, gehst du den ganzen Weg, du kannst nicht von vorne anfangen." »

• Zitiert aus einem Interview von G. P. mit "Europe 1" vom 03.11.2017

 

 

 
 

Aktuelles Stück: "Modi"

 
 

"MODI" Bande-annonce. from CinéWatt on Vimeo.

 

 

 Hier finden Sie die Theaterstücke in denen Sarah Biasini mitgewirkt hat (oder auch mitwirken sollte.) Dazu kurze Inhaltsbeschreibungen und weitere Infos zum Stück.
 
 
Spielzeit verlängert! An anderen Theatern erneut aufgeführt. Tournee Lesung
 
Zeigen Sie mit Maus auf die Symbole, um deren Bedeutung zu sehen!
 
 
 

Auflistung der Theaterstücke


 
2002 - 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 -- --

 

 
 
 

2017


 
 
Modi | Modi
Jahr: 2017
Inhalt: Das Stück befasst sich mit den letzten 2 Lebensjahren, des 1920 im Alter von 35 Jahren in Paris gestorbenen italienischen Malers Amedeo Modigliani => Wikipedia und dessen letzter Liebe Jeanne Hébuterne => Wikipedia, die 2 Tage nach seinem Tode Selbstmord beging.
Inszenierung: Didier Long nach dem Buch von Laurent Seksik.
Rolle Biasini: Jeanne Hébuterne
Theater: Théâtre de l'Atelier, Paris
Premiere: 10.10.2017
Spielzeit: vom 10.10. - 30.12.2017 jeweils von Dienstag bis Samstag um 21:00 Uhr und Sonntag jeweils um 15:00 Uhr, NICHT am 29.10.2017
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: S. Biasinis Bühnenpartner ist Stéphane Guillonin in der Rolle des Malers Amedeo Modigliani.
 
 
Ring | Boxring  Tournee
Jahr: 2017
Inhalt: In 17 'Schlagrunden' trifft ein Paar in all seinen Zuständen aufeinander. (...)
Die zwei Schauspieler verkörpern die Liebe und die Verwirrung von einem Dutzend von Figuren, die sich abwechselnd  bekämpfen, anziehen, streiten, in einer schnelllebigen und sinnliche Choreographie. Das Leben miteinander ist nicht unbedingt ein schon im voraus verlorener Kampf.
(Übersetzung frei nach Kurzbeschreibung unter ticketmaster.be )
Inszenierung: Catherine Schaub nach einem Roman von Léonore Confino
Rolle Biasini: Camille
Theater: Hierbei handelt es sich um eine Theater-Tournee
Premiere: -
Spielzeit: ...
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: S. Biasinis Bühnenpartner ist Fabio Zinoni (zuvor einige Zeit Michel Scotto di Carlo) Bereits 2015 lief das Stück innerhalb einer Tournee. MEHR, siehe Theater-Tourneen
 
 
Un fil à la patte | Ein Fuß in der Schlinge 
Jahr: 2017
Inhalt: "Wie wird man seine Geliebte los, wenn man – aus Finanzgründen – eine reiche Erbin zu heiraten gedenkt? Darum geht es in einer bitter-bösen Komödie von George Feydeau."
Zitiert aus: cineforum-franais
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Lucette Gautier
Theater: LE CADO, Théâtre d’Orléans
Premiere: 18.01.2017
Spielzeit: Januar bis März 2017
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Komödie in 3 Akten u. a. mit Frédéric Diefenthal und Sarah Biasini / monsieurtheatre.com 
 
 

2016


 
Je vous écoute | Ich höre
Jahr: 2016
Inhalt: Eine Frau zwischen einem Ehemann mit Liebeskummer, einem Psychoanalytiker und einem Klaustrophobiker.
Inszenierung: Isabelle Nanty
Rolle Biasini: eine Frau mit Geheimnissen
Theater: Theater-Tournee durch Frankreich, Schweiz, Belgien
Premiere: -
Spielzeit: 23.09.2016 - 13.12.2016
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Zuvor wurde die Rolle noch von der franz. Schauspielerin Zoé Félix gespielt, Für die Tour übernimmt voraussichtlich Sarah Biasini.
 
 

2015


 
Lettre d'une inconnue  | Brief einer Unbekannten (*)
Jahr: 2014
Inhalt: Siehe unten!
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Die unbekannte Briefeschreiberin
Theater: LE CADO, Théâtre d’Orléans
Premiere: 15.04.2011
Spielzeit: 03.11.2015 - 15.11.2015
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Aufführung innerhalb des Theater-Festivals von Avignon 2014 (05. - 27.07.2014 / 11:00) | Weitere Infos:
 
 
Ami entends-tu ? | etwa: Freund, hörst du (mich)?
Jahr: 2015
Inhalt: "Durch das Beispiel einer Gruppe von jungen Widerständlern zwischen 16 und 30, ehren wir ihr Engagement für die Werte der Vaterland und Freiheit. (…)"  Zitat aus Facebook
Inszenierung: Antonin Le Guay & Manon Savary
Rolle Biasini: ?
Theater: Hôtel National Des Invalides
Premiere: 08.05.2015
Spielzeit: 08. + 09.05.2015
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Diese Inszenierung ist Teil der Feierlichkeiten des 70. Jahrestages der Befreiung Frankreichs und dem Ende des 2. Weltkrieges. Gewidmet ist sie dem Engagement der Jugend. Diese Mischung aus Bühnen-Schauspiel, Musik und filmisch-dokumentarischen Einspielungen entstand in Zusammenarbeit mit INA und Radio France.
 
 
Ring | Boxring 
Jahr: 2015
Inhalt: In 17 'Schlagrunden' trifft ein Paar in all seinen Zuständen aufeinander, von Sarah Biasini und Michel Scotto di Carlo großartig interpretiert.
Die zwei Schauspieler verkörpern die Liebe und die Verwirrung von einem Dutzend von Figuren, die sich abwechselnd  bekämpfen, anziehen, streiten, in einer schnelllebigen und sinnliche Choreographie. Das Leben miteinander ist nicht unbedingt ein schon im voraus verlorener Kampf.
(Übersetzung frei nach Kurzbeschreibung unter ticketmaster.be )
Inszenierung: Catherine Schaub nach einem Roman von Léonore Confino
Rolle Biasini: Camille
Theater: Hierbei handelt es sich um eine Theater-Tournee durch Frankreich, Belgien und ?
Premiere: 17.03.2015
Spielzeit: 17.03. - 29.04.2015
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: S. Biasini's Bühnenpartner ist Michel Scotto di Carlo (später Fabio Zinoni). MEHR, siehe Theater-Tourneen
 
 
La promesse de l'aube | Das Versprechen der Morgenröte
Jahr: 2015
Inhalt: Lesung aus dem Buch von Romain Gary
Inszenierung: Literarisches Musical, gelesen von Sarah Biasini aus dem Buch von Romain Gary, musikalische Begleitung: Célie Caraty (Flöte)
Rolle Biasini: Leserin
Theater: Théâtre du chêne noir - Avignon
Premiere: 16.01.2015, 20:00 Uhr
Spielzeit:  16.01.2015
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Ein literarischer Abend mit Sarah Biasini, zu Gunsten von "L’enfance de l’art", ein Verein, welcher sich um kranke und behinderte Kinder kümmert.
 
 
La Tempête | Der Sturm 
Jahr: 2014 / 2015
Inhalt: folgt ...
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Miranda
Theater: Theater-Tournee durch Frankreich, Schweiz, Belgien und Monaco
Premiere: 26.09.2014
Spielzeit: 06.01.2015 - 14.01.2015  => Fortsetzung aus 2014
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Eine moderne Inszenierung nach William Shakespeare MEHR, siehe Theater-Tourneen
 
 

2014


 
Lecture de testaments littéraires | Lesung litterarischer Testamentete
Jahr: 2014
Inhalt: Lesung aus literarischen Testamenten dreier Autoren und Schülern eines Gymnasiums
Inszenierung / präsentiert von: Fondation de France
Rolle Biasini: Leserin
Theater / Ort: Hôtel Le Negresco, Nizza
Premiere: 27.10.2014
Spielzeit: 27.10.2014
Anmerkung: (…) auf Wunsch der Fondation de France, haben sich die Autoren eine Aufgabe der besonderen Art eingelassen: Das Schreiben der fiktive Testamente ihrer literarischen Helden.

Die Schauspieler Sarah Biasini und Olivier Sitruk haben in aller Einfachheit ihre Stimme und ihr Talent verliehen, um diesen Texten Leben zu geben.

Einander abwechselnd haben sie uns mit Brillanz, Humor und Empfindsamkeit die letzten Wünsche von Alice im Wunderland, Augustin Meaulnes oder Anna Karenina nahegebracht, aber auch diejenigen von den Schülern des Lycée Les Eucalyptus in Nizza, (…) Wie die professionellen Schriftsteller, (…) wurden sie gebeten, die letzten Wünsche ihrer Lieblingshelden, Charaktere aus Literatur, Kino oder sogar Comics zu beschreiben ...

Zitiert aus: fondationdefrance.org
 
 
La Tempête | Der Sturm 
Jahr: 2014
Inhalt: folgt ...
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Miranda
Theater: Theater-Tournee durch Frankreich, Schweiz, Belgien und Monaco
Premiere: 26.09.2014
Spielzeit: 16.10.2014 - 16.12.2014 => Fortsetzung in 2015
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Eine moderne Inszenierung nach William Shakespeare. MEHR, siehe Theater-Tourneen
 
 
La Tempête | Der Sturm
Jahr: 2014
Inhalt: folgt ...
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Miranda
Theater: LE CADO , Théâtre d’Orléans
Premiere: 26.09.2014
Spielzeit: 26.09.2014 - 12.10.2014
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Eine moderne Inszenierung nach William Shakespeare | Weitere Infos:
 
 
Lettre d'une inconnue  | Brief einer Unbekannten 
Jahr: 2014
Inhalt: Siehe unten!
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Die unbekannte Briefeschreiberin
Theater: Hierbei handelt es sich um eine Theater-Tournee
Premiere: 15.04.2011
Spielzeit: 05.07.2014 - 21.12.2014
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Aufführung auch innerhalb des Theater-Festivals von Avignon 2014 (05. - 27.07.2014 / 11:00) | Weitere Infos:
 
 
BASH  | wörtl. harter Schlag
Jahr: 2014
Inhalt: Menschen wie du und ich gestehen ihre Morde ...
Inszenierung: Pierre Laville
Rolle Biasini: Sarah Biasini verkörpert in einer Art Doppelrolle 2 verschiedene Charaktere
Theater: 3 Soleils (Théâtre / Galerie), Avignon
Premiere: 04.03.2014
Spielzeit: 05.07.2014 - 27.07.2014 (18:30)
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Aufführung innerhalb des Theater-Festivals von Avignon 2014
 
 
BASH  | wörtl. harter Schlag
Jahr: 2014
Inhalt: Menschen wie du und ich gestehen ihre Morde ...
Inszenierung: Pierre Laville
Rolle Biasini: Sarah Biasini verkörpert in einer Art Doppelrolle 2 verschiedene Charaktere
Theater: Théâttre 14, Paris Théâtre des Mathurins, Paris
Premiere: 04.03.2014
Spielzeit: 04.03.2014 - 26.04.2014
Spielzeit-Verlängerung: 29.04. - 06.07.2014
Anmerkung: In Deutschland wurde das Stück "BASH" von Neil Labute (OT: BASH: Latter Days Plays | Dt. BASH: Stücke der letzten Tage) bereits im Jahr 2001 erfolgreich von Peter Zadek inszeniert.
Facebook: BASH
 
 

2013


 
Lecture de testaments littéraires | Lesung litterarischer Testamentete
Jahr: 2013
Inhalt: Lesung aus 9 literarischen Testamenten.
Inszenierung / präsentiert von: Fondation de France
Rolle Biasini: Leserin
Theater / Ort Marseille
Premiere: 29.10.2013
Spielzeit: 29.10.2013
Anmerkung: Die Fondation de France hat neun Autoren von heute das Schreiben des imaginären Willens eines literarischen Charakters anvertraut. (…) Die Schauspieler Sarah Biasini und Olivier Sitruk zelebrierten  diese Weitergabe  unseres literarischen Erbes, indem sie diese imaginären Wünsche am Dienstag, den 29. Oktober in Marseille  (…)  lasen.

Mit diesem  Einsatz  möchte die Fondation de France die Hunderten von Leuten, die anonym oder berühmt sind, würdigen, die jedes Jahr ganz oder teilweise ihr Erbe der Fondation de France überlassen. Zitiert aus: culturebox.francetvinfo.fr

 
 
Lettre d'une inconnue  | Brief einer Unbekannten  (Extra-Vorstellungen)
Jahr: 2013 / 2014
Inhalt: Siehe unten!
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Die unbekannte Briefeschreiberin
Theater: Théâttre de la Gaîté de Montparnasse, Paris
Premiere: 15.04.2011
Spielzeit: 20.09.2013 - 05.01.2014
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: mehr als 80 (!) Extra-Vorstellungen  des Erfolgsstücks! Abwechselnd mit dem Bühnenpartner Frédéric Andreau oder Thomas Cousseau | Weitere Infos:
 
 
Rock 'n Love
Jahr: 2013
Inhalt:"Sarah Biasini spielt Nina, die Liebende, die leiden wird. (…)
Nina liebt Jean, Jean liebt Nina. Florence liebt Jean. Anna liebt Baptiste nicht mehr. Jean liebt Florence nicht mehr. (…) Die Liebe ist kompliziert. (…) In einer modernen Inszenierung, einer Choreographie ganz ohne Dekor, bewegen sich die Charaktere unaufhaltsam in Richtung eines fast fatalistischen Endes, tanzen einen Drahtseilakt auf einem sehr dünnen Seil." | Zitat-Quelle:
Inszenierung: Caroline Duffau
Rolle Biasini: Nina
Theater: Théâtre Rouge Gorge Avignon
Premiere: 08.07.2013
Spielzeit: 08. - 31.07.2013
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Dieses Stück wird innerhalb des Theater-Festivals von Avignon, das 2013 unter dem Titel "Le plus grande théâtre du monde" in der Zeit vom 08. - 31.07.2013 statt findet - aufgeführt.
 
 

2012


 
Lettre d'une inconnue  | Brief einer Unbekannten 
Jahr: 2012 / 2013
Inhalt: Siehe unten!
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Die unbekannte Briefeschreiberin
Theater: Theater-Tournee durch Frankreich
Premiere: 15.04.2011
Spielzeit: 08.06.2012 - 24.05.2013
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Weitere Infos: MEHR, siehe Theater-Tourneen
 
 
Zéro s' est endormi?  | Schläft Zéro? (Ist Zéro eingeschlafen?)
Jahr: 2012
Inhalt: Zéro hat sich entschieden, nicht mehr sein Bett zu verlassen. Er flüchtet sich in die Welt der Träume, in der er sich lebendig fühlt. Seine Begegnung mit der Fotografin Alice wird alles verändern ...
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: ?
Theater: Théâtre Artistic Athevains
Premiere: 31.10.2012
Spielzeit: 31.10. - 09.12.2012
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: | Weitere Infos:
 
 
Le Lien  | Die Verbindung
Jahr: 2012
Inhalt: Nicht ahnend, dass der Vater ein  Doppelleben geführt hat und ohne etwas voneinander zu ahnen trifft ein Geschwisterpaar nach dessen Tod aufeinander ...
Inszenierung: Gérard Gélas, Nach einem Buch von Amanda Sthers
Rolle Biasini: nicht besetzt!
Theater: Théâtre des Mathurins, Paris
Premiere: -
Spielzeit: Laut Ankündigung  des franz. Theater Magazines "Theatral Magazine" vom 26.04.12 voraussichtlich ab September 2012
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung:  Laut einer Facebook-Mitteilung von Amanda Sthers am 11.05.12 wird Sarah Biasini aus Zeitgründen in diesem Stück NICHT spielen! An ihre Stelle tritt Chloé Lambert.
 
 

2011


 
Lettre d'une inconnue | Brief einer Unbekannten 
Jahr: 2011 / 2012
Inhalt: Ein Theaterstück nach dem gleichnamigen Roman von Stefan Zweig  Inhaltsbeschreibung von Wikipedia
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Die unbekannte Briefeschreiberin
Theater: Théâtre des Mathurins, Paris
Premiere: 15.04.2011
Spielzeit: 15.04. - 30.06.11
Spielzeit-Verlängerung: jeweils verlängert bis 16.07.11 | 25.09. - 19.12.11 | 10.01. - 31.03.12 und nochmals bis zum 29.04.12  
Anmerkung:   | | Weitere Infos:
 
 

2010


 
Qu'est-ce qu'on attend? | Worauf warten wir (noch) ?
Jahr: 2010 / 2011
Inhalt: Siehe unten!
Inszenierung: Salomé Lelouch
Rolle Biasini: Marie
Theater: Theater-Tournee durch Frankreich
Premiere: 08.08.2010
Spielzeit: 08.08.2010 - 06.05.2011
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: MEHR, siehe Theater-Tourneen
 
 
Des jours et des nuits à Chartres | Tage und Nächte in Chartre
Jahr: 2010
Inhalt: ?
Inszenierung: Daniel Benoin (Ein Stück von Henning Mankell)
Rolle Biasini: nicht besetzt!
Theater: Théâtre National de Nice
Premiere:
Spielzeit: 24.09. - 23.10.2010
Spielzeit-Verlängerung
Anmerkung:  Für S. Biasini war zwar diversen Internet-Meldungen zufolge eine Rolle in diesem Stück vorgesehen, jedoch wirkt sie nun doch NICHT mit! Gründe sind nicht bekannt! (Siehe auch "News-Archiv)
 
 
La Réunion | Das Meeting
Jahr: 2010
Inhalt: Kurzstück bestehend aus komödiantischen Szenen einer Arbeitsbesprechung von 6 Mitarbeitern einer Zahnpastafirma, die in der Krise steckt ...
Inszenierung: Salomé Lelouch
Rolle Biasini: Mitarbeiterin
Theater: Théâtre Ciné 13, Paris
Premiere: 24.05.2010
Spielzeit: Das Stück wird 6 x aufgeführt innerhalb des "Festival Mises en capsules", das vom 24.05. bis 12.06.2010 stattfindet.
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: -
 
 
Inventaires | Inventur(en)
Jahr: 2010
Inhalt: Kurzstück um 3 Frauen bei der öffentlichen Bestandsaufnahme ihres bisherigen Lebens vor einer Fernsehkamera.
Inszenierung: Damien Bricoteaux
Rolle Biasini: boshafte Frau
Theater: Théâtre Ciné 13, Paris
Premiere: 25.05.2010
Spielzeit: Das Stück wird 6 x aufgeführt innerhalb des "Festival Mises en capsules", das vom 24.05. bis 12.06.2010 stattfindet
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: -
 
 

2009


 
Qu'est-ce qu'on attend? | Worauf warten wir (noch) ?
Jahr: 2009
Inhalt: Ein humorvolles Theaterstück über die Beziehung dreier Geschwister gespielt von Sarah Biasini (als Marie), Rachel Arditi (als Ludivine), Benjamin Bellecour (als Laurent) auf ihrer Entdeckungsreise durch ihre Familiengeschichte, alte Feindseligkeiten und ein Familiengeheimnis, auf das nur der Vater eine Antwort weiß. Doch der an Alzheimer erkrankte alte Herr befindet sich im Pflegeheim …
Inszenierung: Salomé Lelouch
Rolle Biasini: Marie
Theater: Théâtre Ciné 13,  Paris
Premiere: 10.11.2009
Spielzeit: 10.11.09 - 03.01.10
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: Siehe Tournee-Infos weiter oben!
 
 

2008


 
 
Le cocher | Der Kutscher
Jahr: 2008
Inhalt: Lesung aus dem Buch "Le cocher" (Der Kutscher) von Selma Lagerlöf
Inszenierung / präsentiert von: Régis Boyer
Rolle Biasini: Leserin
Theater: Théâtre Mouffetard
Premiere: 01.11.2008, 20:30 Uhr
Spielzeit: 01.11.2008
Anmerkung: Ein literarischer Abend mit Sarah Biasini und Olor Orloff
 
 
L' Antichambre | Das Vorzimmer
Jahr: 2008 / 2009
Inhalt: Siehe unten!
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Julie de Lespinasse
Theater: Theater-Tournee durch Frankreich, Belgien, Schweiz und Tunesien
Premiere: 01.02.2008
Spielzeit: 11.07.2008 -  18.03.2009
Spielzeit-Verlängerung: - 18.06.2009
Anmerkung: MEHR, siehe Theater-Tourneen
 
 
Maestro | Der Dirigent
Jahr: 2008
Inhalt: Das Stück erzählt die Geschichte dreier Menschen. Die Geschichte eines international renomierten Dirigenten und seiner beiden ehemaligen Schüler, Anna und Paul - beide Gitarristen. Das junge Paar lebt glücklich, bis eines Tages ihr früherer Lehrer wieder in ihr Leben tritt ...
Inszenierung: Christophe Lidon
Rolle Biasini: Anna
Theater: Théâtre du Chêne Noir, Avignon
Premiere: 05.07.2008
Spielzeit: 05. - 27.7.2008  "Festival d' Avignon"
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: | Weitere Infos:
 
 
L' Antichambre | Das Vorzimmer
Jahr: 2008
Inhalt: Ludwig XIV ist seit langem tot. Die „Sonne“ ist erloschen. Jetzt ist die Macht (oder die Gegenmacht, wenn man will) nicht mehr in Versailles, sonder in den Salons von Paris, und es gibt einige Frauen, darunter die intelligentesten, die diese Salons führen, wo sich die besten und aufgeklärtesten „Geister“ von Europa versammeln. Madame du Deffand und ihre Nichte, Julie de Lespinasse, zählen zu den meist gefeierten unter diesen Frauen. Für einen Moment sehr befreundet, werden sie sich bald entzweien und sich mit ihren Freunden, d’Alembert, Turgot, Präsident Hénault... streiten. Zuerst ist ihre Konfrontation verschleiert, dann endlich, am großen Tag, eklatant ...
Inszenierung: Christophe Lidon nach dem Buch von Jean-Claude Brisville
Rolle Biasini: Julie de Lespinasse
Theater: Théâtre Hèbertot, Paris
Premiere: 01.02.2008
Spielzeit: 01.02. - 30.03.2008
Spielzeit-Verlängerung: Tournee
Anmerkung: siehe Theater-Tourneen |   by Photo Rod | Le-HibOO.com. | Weitere Infos:
 
 

2007


 
Personne ne voit la video | Niemand sieht das Video
Jahr: 2007
Inhalt: Karen ist Meinungsforscherin, sie befragt die Leute nach ihren Konsumgewohnheiten.
Liz (Sarah Biasini) ist einverstanden, sich einer Batterie von Fragen zu stellen und sich dabei filmen zu lassen. Während sie einige Augenblicke ihres Lebens dieser Meinungsumfrage widmet, wird am Ende niemand das Video sehen ...
Inszenierung: Martin Gimp
Rolle Biasini: Liz
Theater: Théâtre National de Nice
Premiere: 27.09.2007
Spielzeit: 27.09.2007 - 03.10.2007
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: -
 
 

2006


 
Pieds nus dans le parc | Barfuss im Park 
Jahr: 2006 / 2007
Inhalt: Siehe unten!
Inszenierung: Steve Suissa
Rolle Biasini: Corie
Theater: Theater-Tournee durch Frankreich, Belgien, Schweiz
Premiere: 06.09.2005
Spielzeit: 15.03.2007 - 13.05.2007
Spielzeit-Verlängerung: -
Anmerkung: MEHR, siehe Theater-Tourneen
 
 

2005


 
Pieds nus dans le parc | Barfuss im Park
Jahr: 2005
Inhalt: Das Stück erzählt die Geschichte des frisch verliebten, frisch verheirateten Pärchens Corie und Paul. Sie ziehen alsbald zusammen. In eine Wohnung im 5.Stock – ohne Aufzug. Das erweist sich als erstes großes Problem, als die Möbel geliefert werden.
Auch das Zusammenleben hatte sich das Pärchen wohl anders vorgestellt: Sie geraten mit ihrem unterschiedlichen Temperamenten immer wieder aneinander! Und, wenn da nur nicht auch noch Corie’s Mutter wäre, die sich ständig überall einmischt …
Inszenierung: Steve Suissa
Rolle Biasini: Corie
Theater: Théâtre Marigny, Paris
Premiere: 06.09.2005
Spielzeit: 06.09.2005 - 18.12.2005
Spielzeit-Verlängerung: - 29.01.2006
Anmerkung: -
 
 

2002-2004


 
Jahr: ab 2002
Während des Schauspiel-Studiums kleine Rollen u. a. "THEFT" by Jack London (Grégory Von Dare)
 
 

 

Aktualisierungen:

 

• zuletzt aktualisiert am 17.07.2017