Film- und TV-Debüt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
© Abbildungen mit freundlicher Genehmigung der
    polyband Medien GmbH!
 

 

  TV-Historienabenteuer in 2 Teilen, Frankreich, 2004
in Co-Produktion: Frankreich, Deutschland, Italien

Inhalt:

Frankreich im 17. Jahrhundert: Als ein Säugling bei einer Schwarzen Messe geopfert werden soll, wird das Kind in letzter Sekunde von einer Gestalt in schwarzer Kutte gerettet, die mit dem Kind unerkannt fliehen kann …

20 Jahre sind vergangen und das Kind – bei seinem Vater aufgewachsen – ist längst zu einer hübschen jungen Frau geworden – Julie de Maupin.

Durch Zufall erfährt sie, dass ihr Vater nicht ihr Vater ist! Als dieser ermordet wird, macht Julie sich auf die Suche nach ihrer wahren Herkunft.

Auf ihrer Suche begegnet sie dem jungen Gaspard, der sich als Straßenmusikant und Gaukler verdingt. Er verliebt sich in Julie, aber sie weist ihn zurück, um ihn nicht in Gefahr zu bringen. Denn seit sie ihre wahre Identität kennt, wird sie von einer Verschwörerbande  verfolgt. Der Kopf dieser Bande ist ihr wahrer Vater, der zwielichtige Florensac, ein heimliches Mitglied der Schwarzen Messe. Er will Julie töten lassen, damit weder sie noch sonst jemand hinter seine illegalen Machenschaften kommt …

 
! Der Film war im November 2005 in der Kategorie "TV Movie/Mini-Serien" für den amerikanischen Filmpreis Emmy nominiert!

! In Deutschland hatte der Film ca. 3,85 Millionen Zuschauer! In Frankreich sahen den Film mit einem Marktanteil von 35,5 Prozent, knapp 9 Millionen Zuschauer!

 

 

Kurze Infos am Rande ...


 
     
Deutsche Erstausstrahlung 10. und 11.01.2005 - Sat 1
... weitere: Siehe "Sendetermine"
     
Hier kann dieser Film bewertet werden!
     
wörtliche Übersetzungen der fremdsprachlichen Titel
     
 Julie, chavalier de Maupin
  -    Julie, Ritter des Königs
 Il Mistero di Julie   -    Das Geheimnis von Julie
 Julie, la Espada del Rey   -    Julie, der Degen des Königs