Romy Schneider - in Memoriam

 

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns ein Stück. Manche bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.  - Autor unbekannt -

"ENDLESS LOVE" (Endlose Liebe) | (2:04)  Kostenlose Musik von FRAMETRAXX

Vor 35 Jahren: Beisetzing Romy Schneiders am 2. Juni 1982

Video mit freundlicher Genehmigung von ina.fr

 

 

 

Foto: Michel Schreiber  ... MERCI!

 Grabstätte 

 ... Romy Schneiders
und ihres Sohnes David Christopher
auf dem Friedhof von

 Boissy Sans Avoir

 

 
 

Danke an Marianne, Anja, Michel, Hans und Gabi für die Überlassung der Fotos.

 

  « Unbekannte beschädigten Grab von Romy Schneider
 
Fast genau 35 Jahre liegt der Tod von Romy Schneider zurück. Nun haben sich Unbekannte an der Gruft, in der die Schauspielerin in Frankreich beigesetzt ist, zu schaffen gemacht. Die Polizei ermittelt.

Respektlose Tat in Frankreich: Unbekannte haben offenbar das Grab der Schauspielerin Romy Schneider in der Nähe von Paris beschädigt. Ein oder auch mehrere Täter hätten sich auf dem Friedhof von Boissy-sans-Avoir am Grabstein zu schaffen gemacht und damit die Gruft geöffnet.
 
„Der Grabstein wurde gelockert“, sagte einer der Ermittler. Schwerere Beschädigungen seien jedoch zunächst nicht festgestellt worden. Die Gendarmerie von Mantes-la-Jolie wurde mit dem Fall betraut. Die Tat ereignete sich vermutlich am Wochenende. (...) »
 
Zitiert aus welt.de / 01.05.2017
 
 
 
 
Mit den Worten Romy Schneiders gesprochen, drängt sich auch hier die Frage auf:
"(...) Wo bleibt die Moral, wo bleibt der Takt!?"
 
  « Romy Schneider in ihrem letzten Interview vom April 1982
 
 
„(...) Außerdem möchte ich endlich in Ruhe gelassen werden. Ich weiß ja, wozu die Presse fähig ist, wozu so genannte Fotografen fähig sind. Ich glaube das Publikum hat ein Recht das zu erfahren. Wenn Fotografen sich also als Krankenpfleger verkleiden, um mein totes Kind zu fotografieren, wenn es eine Presse gibt, die das kauft und auf der ersten Seite druckt, dann muss ich fragen: Wo bleibt die Moral, wo bleibt der Takt!? (...) »
 
Zitiert aus dem letzten Interview, das Michel Drucker im April 1982 mit R. S. führte
 
 
 
 

 
 

 
 

 

 

Romy Schneider  

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!